Mittwoch, 01. Februar 2023

ffwlogoFreiwillige Feuerwehr Buchholz - Aller

7.1.23: Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Buchholz

Jahreshauptversammlung: André Liss neuer Ortsbrandmeister in Buchholz

Zahlreiche Gäste begrüßte Ortsbrandmeister Björn Nehm zur Jahreshauptversammlung 2023 der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz/Aller. Unter den Gästen waren, unter anderem, die stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Schiesgeries, Aynur Colpan, Bürgermeisterin der Gemeinde Buchholz/Aller, der stellvertretende Gemeindebrandmeister Thilo Scheidler und Wilfried von Bostel, stellvertretender Leiter des Brandschutzabschnitts Süd im Heidekreis. Ortsbrandmeister Björn Nehm konnte in seinem Jahresbericht auf ein arbeitsreiches Jahr 2022 für seine 49 Kameradinnen und Kameraden in der aktiven Feuerwehr und 12 Kameraden in der Altersabteilung zurückblicken. 40 Einsätze mussten abgearbeitet werden, darunter das komplette Spektrum an möglichen Einsätzen: Vom Brand über den Verkehrsunfall bis zum Sturmeinsatz. Die Buchholzer Brandschützer waren auch durch eine Einsatzübung in Essel gefordert. 50 Dienste waren am Jahresende im Dienstbuch niedergeschrieben. Im Rahmen dieser Dienste nahm die Ausbildung einen wichtigen Bestandteil der Feuerwehrarbeit 2022 ein. Zusätzlich wurden 17 Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene besucht. Zum Ende des Jahres wurde ein neues Mannschaftstransportfahrzeug geliefert, welches nun noch die notwendigen feuerwehrtechnischen Aufbauten enthalten muss, bevor es für den Einsatzbetrieb bereit ist. Seit 2022 engagieren sich einige Buchholzer Feuerwehrleute in der vom Land Niedersachsen gegründeten Einheit zur Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung, hier standen zahlreiche Ausbildungsdienste auf dem Dienstplan. Eine neue zusätzliche Herausforderung wartet mit den Einsätzen auf der Bundesautobahn A7, die zukünftig zu erwarten sind. Auch hier war zusammen mit den Nachbarfeuerwehren eine intensive Ausbildung erforderlich. Die Kinderfeuerwehr hat ein interessantes und abwechslungsreiches Jahr hinter sich. Neben dem Thema Feuerwehr standen viele Freizeitaktivitäten für die Kinder auf dem Dienstplan. Bei allem sollte aber immer Spaß und Freude im Vordergrund stehen. 22 Mitglieder zählten die Buchholzer Brandflöhe zum Jahresende 2022. Besonderes Highlight war sicherlich das 10-jährige Jubiläum, welches zusammen mit den Kinderfeuerwehren der Samtgemeinde und einem Orientierungsmarsch gefeiert wurde. Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung wurde das Kommando der Feuerwehr Buchholz komplett neu gewählt. Neuer Ortsbrandmeister ist Andre Liss, Christian Mönch wurde als stellvertretender Ortsbrandmeister bestätigt. Neue Gruppenführer sind zukünftig Kai Maxion und Maurice Miethe. Als Sicherheitsbeauftragter wurde Klaus Kern bestätigt und Bianca Meyer wurde neue Schriftführerin, Maurice Miethe wird zukünftig das Amt des Atemschutzgerätewarts innehaben. Zum Gerätewart wurde Dominik Liss gewählt, neuer Kassierer ist Dirk Krenz und als Kassenprüfer wurde Fred Rohmeyer gewählt. Als Leiterin der Kinderfeuerwehr wurde Lisa Weißleder wiedergewählt und auch ihre Stellvertreterin, Ines Tittmann, wurde bestätigt. Christian Pätzold wurde neu in die Feuerwehr Buchholz aufgenommen. Bianca Meyer wurde zur Oberfeuerwehrfrau befördert.

Die Gäste freuten sich in ihren Grußworten über eine engagierte Truppe und wünschten dem neuen Kommando viel Glück und Erfolg.

Drucken E-Mail

Freiwillige Feuerwehr Buchholz (Aller) - Feuerwehrgerätehaus im Dorfgemeinschaftshaus - Buchholzer Kirchweg 1 - 29690 Buchholz (Aller)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.